Unsere Buchempfehlungen


Der Falsche Feind - Schuld sind nicht die Männer

Christine Bauer-Jelinek

Gender - Eine neue Ideologie zerstört die Familie

Gabriele Kuby



Die globale sexuelle Revolution

Gabriele Kuby

Gender GaGa

Birgit Kelle



Genderismus(s): Der Masterplan für die geschlechtslose Gesellschaft

Mann und Frau war gestern.

Nach den gescheiterten Sozialisten treten nun die Genderisten an, einen neuen besseren Menschen zu schaffen.

Ihr Ziel ist die geschlechtslose Gesellschaft mit gut steuerbaren, identitäts- und bindungslosen Menschen.

Ihre Instrumente sind staatliche Kinderkrippen, Ganztagskindergärten und -schulen, Sprachregelungen, Umdeutungen, Sanktionen und Denkverbote.

Genderismus ist eine neue und gefährliche Ideologie mit totalitären Zügen.

Wir alle sind davon betroffen.