Parlamentarische Anfragen/Anträge




Keine Änderung im Sexualkundeunterricht.
Antrag des Bildungsausschusses 02 Juli 2015,
LT Niederösterreich.

Rede: LAbg. Dr. Gabriele Von Gimborn


Ltg.-682/A-3/69 - Antrag gem. § 34 LGO 2001 der Abgeordneten Landbauer, Dr. Krismer-Huber u.a. betreffend keine Änderung beim Sexualkundeunterricht.

Antrag angenommen: Zustimmung ÖVP, SPÖ, GRÜNE, Ablehnung FRANK, FPÖ.



Erlass zur Zwangssexualisierung von Kindern und Jugendlichen.

Anfrage der Abgeordneten Steinbichler und Dietrich an die Bundesministerin für Familie und Jugend

vom 21. Juni 2015, Parlament.

Download
Anfrage
erlass.pdf
Adobe Acrobat Dokument 263.9 KB
Download
Anfragebeantwortung
imfname_443963.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.8 KB


Gender Mainstreaming.

Anfrage der Abgeordneten Hosp und Michalke gemäß §54 GO d LT 15. Juni 2015, LT Vorarlberg

Download
Anfrage und Anfragebeantwortung durch Landesrätin Katharina Wiesflecker
29.01.099(3).pdf
Adobe Acrobat Dokument 346.8 KB

Erlass zur Zwangssexualisierung von Kindern und Jugendlichen.

Anfrage der Abgeordneten Schenk und Lugar an die Bundesministerin für Bildung und Frauen

vom 05. Juni 2015, Parlament.

Download
Anfrage
Zwangsssexualisierung - Schenk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.9 KB
Download
Anfragebeantwortung
AB Zwangssexualisierung - Schenk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.2 KB


Staatliche Sexualerziehung in Österreich durch Heinisch-Hosek.

Anfrage der Abgeordneten Hosp und Michalke gemäß §54 GO d LT 12. Mai 2015, LT Vorarlberg

Download
Anfrage und Anfragebeantwortung durch Landesrätin Dr. Bernadette Mennel
29.01.088.pdf
Adobe Acrobat Dokument 212.6 KB